Verträge sind knifflig!

Oft sind Verträge schon im Original schwer verständlich. So gibt es im Englischen Vertragssätze, die auch mal gut und gerne ein halbe engbeschriebene Seite lang sind. Und natürlich unterscheiden sich die Rechtssysteme gravierend. So mögen die Wörter im englischen und amerikanischen gleich sein, aber rechtlich etwas ganz anderes bedeuten. Daher müssen Vertragsübersetzer über sehr fundierte Kenntnisse des jeweiligen Rechtssystems verfügen.

Obendrein ändern die verschiedenen Rechtssysteme sich laufend. Ständig tauchen neue Begriffe auf, die erst einmal verstanden und in anderer Sprache dann recherchiert werden müssen. Und das kann durchaus sehr mühselig sein.

Mit anderen Worten: Das Recht hat eine ganz eigene Sprache, die man erst durch langjährige Erfahrung erwirbt. Verträge sind die Spezialität des Textbüro Reul GmbH. Wir übersetzen schon seit 25 Jahren juristische Fachtexte.


Nächster Artikel Sprichworte