November – der 9. Monat des Jahres

Ist der November nicht der 11. Monat des Jahres? Heute schon, aber das war nicht immer so. Der römische Kalender begann früher die Zählung der Monate ab dem Monat März, und dann war der November eben der neunte Monat. Das sagt uns sein Name heute noch. Dieser leitet sich ab von dem lateinischen Wort novem, was auf Deutsch neun bedeutet.

Folgerichtig ist der Dezember dann der zehnte Monat und benannt nach dem lateinischen Wort für zehn – decem. Und, Sie haben es sicher schon erraten, octo ist das latenische Wort für die Ziffer Acht und gibt dem Oktober seinen Namen. Septem bedeutet sieben, womit wir dann beim September wären.

Geht die Zahlenreihe nun so weiter? Der Begriff August kommt zwar vom lateinischen Wort augustus, aber dieses bezeichnet keine Zahl, sondern bedeutet erhaben oder auch ehrwürdig. Augustus war der Beiname des ersten römischen Kaisers Octavian. Dieser Kaiser Augustus war ein Großneffe Julius Caesars, nach dem der Monat Juli benannt ist.


Nächster Artikel Radfahren und Gutes tun