Blog

15 Millionen Minuten Ruhm

Zum Bauhaus-Jubiläum 2019 gibt es ein offizielles Magazin mit dem Titel „bauhaus now“. Dieses erscheint in regelmäßigen Abständen in zwei Sprachen und geht der Frage nach, wo, in welcher Form und unter welchen Voraussetzungen das Bauhaus als Idee und Vorbild noch heute spürbar ist. Gestaltung und Redaktion des Magazins liegen bei der Berliner Agentur für Markenentwicklung Stan Hema. Weiterlesen




Euphorie der Unschärfe

Vielleicht bin ich nicht der einzige, der, um beim Übersetzen immer schön wach zu bleiben, auch schon mal auf einen Energy Drink zurückgreift. Weiterlesen


Verträge sind knifflig!

Oft sind Verträge schon im Original schwer verständlich. So gibt es im Englischen Vertragssätze, die auch mal gut und gerne ein halbe engbeschriebene Seite lang sind. Und natürlich unterscheiden sich die Rechtssysteme gravierend. So mögen die Wörter im englischen und amerikanischen gleich sein, aber rechtlich etwas ganz anderes bedeuten. Daher müssen Vertragsübersetzer über sehr fundierte Kenntnisse des jeweiligen Rechtssystems verfügen. Weiterlesen



Verbotene Hunde

Im Sommerurlaub am Stand unweit von Lissabon sah ich ein Warnschild mit dem Hinweis: „verbotene Hunde“. Ein amüsanter Grammatik-GAU, der mir als Übersetzer willkommener Anlass ist, zu fragen: Was ist da passiert? Weiterlesen